incl. Versandkosten ab 24 kg


Andechs

1-2 von 2

Die Klosterbrauerei wird eigenständig von den Benediktinern  der Abtei als eine der letzten Klosterbrauereien in Deutschland geführt. Bereits 1455 wurden in Andechs die Wallfahrer, welche zum heiligen Berg pilgerten, von den Benediktinern betreut und bewirtet.

Die Brautradition wurde über die Jahrhunderte fortgesetzt. 1906 entstand ein Mälzerei-Gebäude, 1950 wurde dann die erste Flaschenabfüllanlage in Betrieb genommen.  1972 wurde eine neue Brauerei errichtet, 1974 ein Fass- und Flaschenkeller fertiggestellt, 2007 wurde das Sudhaus komplett erneuert.